Infos zum Übertritt von anderer Schulart

Im Nachfolgenden finden Sie aktuelle Informationen sowie benötigte Formblätter zum Übertritt an die Staatliche Realschule Furth im Wald.

 

Übertritt von anderer Schulart

In der Zeit vom 29.07. bis spätestens 31.07.2019, jeweils von 09.00 – 12.00 Uhr findet an der Staatlichen Realschule Furth im Wald die Einschreibung für Schüler und Schülerinnen statt, die vom Gymnasium, von der Wirtschaftsschule oder der Mittelschule an die Realschule übertreten wollen.

Die Eltern werden um telefonische Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch gebeten.

Insbesondere für die Aufnahme in die 5. Jahrgangsstufe gilt folgende Regelung:

Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 der Mittelschule können aufgenommen werden, wenn sie im Jahreszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 aus den Fächern Deutsch und Mathematik haben.

Zur Anmeldung sind das Jahreszeugnis, eine Geburtsurkunde und eventuell der Sorgerechtsbeschluss (bei Alleinerziehenden) mitzubringen.

Für Fragen und Terminvereinbarungen steht Ihnen das Personal der Realschule gerne unter der Telefonnummer 09973-1348 zur Verfügung.

 

 Bei der Anmeldung/Voranmeldung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Übertrittszeugnis (Schüler aus Jgst. 4), bzw. das Zwischenzeugnis in Kopie (Schüler aus Jgst. 5)

  • Geburtsurkunde (wenn möglich in Kopie) oder Familienstammbuch (zur Einsicht)

  • ausgefüllter Aufnahmeantrag (www.realschule-furth.de)

  • ausgefüllter Antrag auf Kostenfreiheit des Schulwegs (nur für Fahrschüler; www.realschule-furth.de)

  • bei alleinigem Sorgerecht: Kopie des Sorgerechtsbeschlusses

 

Links und Downloads:

 

 

Drucken